Biografie Kurzbiografie

HOME
ZUR PERSON
TERMINE

THEMEN

WAHLKREIS
LANDTAG
PLENUM AKTUELL
KREISPOLITIK
PRESSE
KONTAKT

© 2018
Impressum

Fragebogen

 
Was für ein Sternzeichen sind Sie? Jungfrau
Was wollten Sie als Kind werden? Junger Liebhaber in der Operette (Tenor)
Welchen Beruf würden Sie wählen,
wenn Sie den Job wechseln müssten?
Sternchengeber für den "Michelin- Restaurantführer"
Worauf sind Sie stolz? "Faltenfreies" Bügeln meiner Hemden und Hosen
Was war Ihr größter Erfolg? Dass meine Frau mich geheiratet hat
Was war bisher der schönste Tag
in Ihrem Leben?
Jeweils die Geburt unserer beiden Söhne
Was machen Sie in Ihrer
Freizeit am liebsten?
Nordic Walking, Skifahren, Musik und Literatur
Was ist Ihr Lieblingsfilm? "Avatar" sowie die Verfilmungen von Agatha Christie Krimis
... und Ihre Lieblingsserien? Die "heute-show" im ZDF
Wem drücken Sie im Sport
die Daumen?
SV-07-Eschwege, der Eintracht Frankfurt, der Frauen-und Herren-Fußball- Nationalmannschaft
Welches Buch hat Sie
besonders nachhaltig beeindruckt?
Die Bibel und Erich Fromm: "Haben oder Sein"
Wer oder was ist Ihre heimliche
Leidenschaft?
Hecke schneiden und Rasen mähen
Was sind Ihre Lieblingsplätze -
weltweit und in der Region?
Der Werratalsee, der Petersplatz und Trevi-Brunnen in Rom und der Troccadero in Paris
Auf welchen Luxus, den Sie sich
heute leisten, könnten Sie am
ehesten verzichten?
Auf das Smartphone
Welche Begabung hätten Sie gerne? "Man müsste Saxophon spielen können"
Was halten Sie für Ihre drei
besten Eigenschaften?
Zuhören können, fair abwägen und tragfähige Kompromisse finden
Was dagegen sind Ihre drei
größten Schwächen?
Ich kann nicht malen, nicht musizieren und nicht gut genug tanzen
Welche Eigenschaften schätzen
Sie bei einem Menschen am meisten?
Ehrlichkeit, Toleranz, Humor
Worüber ärgern Sie sich am meisten? Egoismus, Ignoranz und Eitelkeiten
Welche Fehler entschuldigen Sie
am ehesten?
Rechtschreibfehler
Mit wem würden Sie gerne einmal
tauschen?
Trainer der deutschen Fußballnationalmannschaft
Mit wem auf keinen Fall? Stefan Raab, Dieter Bohlen
Welche drei Dinge würden Sie mit
auf eine einsame Insel nehmen?
Meine Frau, Bücher, "Ahle Wurst"
Was macht Ihnen Angst? Chauvinismus und Militarismus
Haben Sie eine Marotte? Eine?
Was würden Sie zuerst durchsetzen,
wenn Sie einen Tag lang Deutschland
ganz allein regieren könnten?
Gerechte/faire Löhne für gute Arbeit, gleiche Entlohnung für Männer und Frauen bei gleicher Arbeit, die Begrenzung der Managergehälter und klare Regeln für die Finanzmärkte
Was ist Ihr Lebensmotto? "Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu!"