HOME
ZUR PERSON
TERMINE

THEMEN

WAHLKREIS
LANDTAG
PLENUM AKTUELL
KREISPOLITIK
PRESSE
KONTAKT

© 2017
Impressum

Überlegungen zur aktuellen EU-Politik

August 2017

  1. Es darf auch nicht den geringsten Zweifel geben, dass die SPD in Hessen und im Bund sich von niemanden übertreffen lassen will, die europäische Einigung und Integration voranzutreiben. Für die bisherigen Schritte hin zu mehr Europa und nicht zurück zu mehr Nationalstaatlichkeit gibt es keine sinnvolle Alternative.
  2. Die Diskussion wird sich also mehr um die richtigen Schritte, den richtigen Weg drehen, um das Ziel erfolgreich zu erreichen.
  3. Da ganz sicher in der Bundestagswahl die europäische Frage ein zentrales Thema sein wird, müssen wir die offenen Fragen klären, um zu klaren sozialdemokratischen Positionen zu kommen. weiter

SPD-Kreistagsfraktion besucht Mohnblüte in Germerode

Die SPD-Kreistagsfraktion konnte sich in Germerode vor Ort von der wunderbaren Pracht der beginnenden Mohnblüte überzeugen.
Unter der sachkundigen Führung von Marco Lenarduzzi, einem der "Erfinder" und "Motoren" der Mohnblüte in der Meißnergemeinde, waren die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion angetan von der Blütenpracht. Die angelegten Wanderpfade führen aber nicht nur durch die Mohnblüte, sondern zeigen sehr lehrreich auch verschiedene Getreidesorten unserer Heimat und andere farblich bestechende Pflanzen.
"Die Mohnblüte in Germerode und jetzt auch zum ersten Mal in Grandenborn hat sich zu einem touristischen Highlight entwickelt. Über 80 Busse haben sich für die nächsten vier Wochen bereits angemeldet, dazu kommen zahllose weitere Besuche aus ganz Deutschland. Die jährlich steigende Besucherzahl stellt für die heimische Gastronomie eine bedeutende und wichtige Einnahmequelle dar," so Lothar Quanz, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion abschließend.



Premiumwanderweg P20 "Ulfener Karst" ist ein Paradebeispiel für EU-Förderung vor Or

Aus Anlass der Europa-Woche im Lande Hessen informiere ich mich vor Ort gemeinsam mit Bürgermeister Thomas Eckhardt (Sontra), Sabine Wilke (Verein für Regionalentwicklung) und Susanne Pfingst vom Geo-Naturpark über die positive Entwicklung der Wanderwege im Werra-Meißner-Kreis.
In wohl keinem anderen Landkreis in ganz Deutschland gibt es ein so dichtes Netz von Premiumwanderwegen. Dies ist einerseits dem Engagement des Geo-Naturparks und dem Verein für Regionalentwicklung zu verdanken, andererseits zeigt sich aber auch, dass europäische Fördermittel sehr erfolgreich bei uns eingesetzt werden.


SPD begrüßt Baufortschritte bei der A 44
Kreistagsfraktion besucht Baustelle bei Bischhausen

 

Unter der Führung ihres Vorsitzenden Lothar Quanz (MdL) besuchte die SPD-Kreistagsfraktion eine Großbaustelle der A 44 im Bereich der Gemarkung von Wehretal-Bischhausen. Gemeinsam mit Landrat Stefan Reuss und dem Kreistagsvorsitzenden Dieter Franz ließen sich die Abgeordneten von Ortsvorsteher Lothar Hellwig über die Baufortschritte informieren.
Neben den fortgeschrittenen Baumaßnahmen im Bereich von Hessisch-Lichtenau seien die Arbeiten an dieser Baustelle am weitesten fortgeschritten. Sie zeigten auch gut auf, unter welchen topografischen Schwierigkeiten die Trassenführung zu bewältigen sei, welche Brücken- und Tunnelbauwerke notwendig seien und welche gewaltigen Massen Erdaushub anfallen und zu behandeln seien. Gleichzeitig werde dabei erneut deutlich, dass diese Trassenführung zu immensen finanziellen Kosten beim Bau als auch künftig in der Bauunterhaltung führen werde.
Die Fertigstellung des besichtigten Bauabschnitts sei für 2017 vorgesehen. Die Belastung durch zunehmenden Verkehr in der Ortsdurchfahrt Bischhausen werde also für die Bevölkerung noch eine ganze Zeit anhalten, bis tatsächlich die Umfahrung für den Transitverkehr auf der A 44 möglich sein werde.

Die SPD Kreistagsfraktion setzt sich weiterhin für den zügigen Weiterbau der A44 ein, besonders fordert sie, dass auch endlich Klarheit vom Hessischen Wirtschaftsminister für den Abschnitt Kassel-Nord bis Helsa geschaffen wird. Diese Hängepartie kann nicht länger hingenommen werden.


Europa neu gründen
von Sigmar Gabriel und Martin Schulz

Europa war lange das Versprechen auf eine bessere Zukunft. Eine Zukunft in sicherem Frieden, mit wachsendem Wohlstand und mit mehr Freiheiten. Europa war das Versprechen, dass man eine Gesellschaft aufbauen kann, die demokratisch und die solidarisch ist. Eine Gesellschaft, die auf der Achtung von Grundrechten basiert und die gleichzeitig ein besseres Leben für zukünftige Generationen verspricht.

Die Gründungsgeneration Europas hat diesen europäischen Traum geträumt. Auf den Trümmern europäischer Städte und Dörfer und angesichts des Holocausts haben sie deshalb angefangen, diesen Traum Stück für Stück Realität werden lassen.

hier gelangene Sie zum "Plenum aktuell "


[14.03.2017] Lothar Quanz (SPD): Studie zur Belastung von Lehrerinnen und Lehrern abgelehnt – wovor fürchtet sich Schwarz-Grün?

[15.02.2017] SPD-Kritik am Kinderförderungsgesetz und Forderung nach kostenfreien Kita-Plätzen

[26.01.2017] Lothar Quanz (SPD): Hessen unterdurchschnittlich beim Ausschöpfen von EU-Mitteln

[17.11.2016] Nordhessische SPD-Landtagabgeordnete bei Hessen Mobil - Mehr Personal für Planung erforderlich

[28.09.2016] Vorbild für gute Bildung und Erziehung - SPD-Kreistagsfraktion besucht Grundschule in Röhrda

[31.08.2016] Kleingartenanlage am Sandberg in Sontra: Großes SPD-Familienfest mit Martina Werner, Lothar Quanz, Dieter Franz und Karina Fissmann

[08.07.2016] Schwarz-Grün verzettelt sich in kleinkarierter Parteipolitik

[14.05.2016] Waschbären - Plage oder nicht? Nichts Genaues weiß die hessische Umweltministerin

[12.05.2016] KOA-Vereinbarung zwischen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP für den Kreistag des Werra-Meißner-Kreises

[26.02.2016] Kommunen in Nordhessen stärken - Manfred Schaub referiert in Bad Sooden-Allendorf

[24.02.2016] Landesregierung in der Pflicht - Mehr Geld für den Öffentlichen Personennahverkehr nötig

[02.02.2016] Im Werra-Meißner-Kreis geht was! - Diskussion mit Staatsminister Michael Roth

[28.01.2016] SPD will Eltern von Kitagebühren schrittweise entlasten - Dieter Franz und Lothar Quanz begrüßen Gesetzentwurf im Landtag

[08.01.2016] Wichtige Investitionen bei der Polizei

<weitere Meldungen>

Themen und Positionen