HOME
ZUR PERSON
TERMINE

THEMEN

WAHLKREIS
LANDTAG
PLENUM AKTUELL
KREISPOLITIK
PRESSE
KONTAKT

© 1999-2016
Impressum

100 Tage Ampel-Koalition im Werra-Meißner-Kreis

August 2016

Die ersten 100 Tage der neuen Ampel-Koalition auf Kreisebene zeigen eine erfreuliche Bilanz.

Wir haben wichtige personelle Entscheidungen bei der Besetzung von zahlreichen Gremien in großer Einigkeit und Verlässlichkeit getroffen. Wesentliche Themen sind in der Vorbereitung. In der Koalitionsrunde werden diese in großer Harmonie und mit Zielstrebigkeit erörtert. Alle drei Fraktionen sind in die Meinungsbildung konsequent einbezogen. Niemand wird dabei überfordert, aber die Größenverhältnisse der Fraktionen müssen sich auch in den Entscheidungen widerspiegeln. Faire Kompromisse sind gefragt, ohne dass eine der Parteien bzw. Fraktionen ihr besonderes Profil aufgeben muss.

Das zentrale Investitionsprojekt für die nächsten Jahre - neben den ständigen Investitionen in unsere Schulen - wird die Sanierung des Schlosses und ein Ersatzbau für das alte Schlosshotel in Eschwege als Sitz für die Kreisverwaltung sein. Der Architektenwettbewerb ist abgeschlossen, nunmehr geht es um die nächsten Schritte wie z.B. die Ausschreibung von einzelnen Gewerken. Der Verwaltungsstandort Witzenhausen wird nicht aufgegeben, sondern wurde modernisiert und barrierefrei gestaltet. Zur Stärkung der heimischen Wirtschaft wird der Breitbandausbau zügig vorangetrieben.

Im Bereich Tourismus sind die Weichen gestellt für eine Neuorganisation im Zusammenspiel mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft und dem Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald.
Der zügige weitere Ausbau von Ganztagsangeboten an fast allen Schulen im Werra-Meißner-Kreis wird intensiv verfolgt. Die Verhandlungen zwischen dem Kreis und dem Land Hessen werden im Herbst neue Fahrt aufnehmen.

Während in einigen anderen Kreisen und Kommunen die Mehrheits- und damit Regierungsbildung sich äußerst schwierig darstellte und manche Koalitionen bereits nach wenigen Wochen wieder scheiterten, sehen wir mit Optimismus in die Zukunft. Wir schaffen damit eine wesentliche Voraussetzung für die positive Entwicklung in unserem schönen Werra-Meißner-Kreis.


Fakten statt Misstrauen und Ängste

 

Viele Menschen sind angesichts von Hunderttausenden Flüchtlingen und Asylbewerbern, die nach Deutschland kommen, verunsichert. Wir wollen mit Informationen für klare Sicht sorgen und mit den falschen Argumenten von rechts aufräumen!:

weiter

 


Europa neu gründen
von Sigmar Gabriel und Martin Schulz

Europa war lange das Versprechen auf eine bessere Zukunft. Eine Zukunft in sicherem Frieden, mit wachsendem Wohlstand und mit mehr Freiheiten. Europa war das Versprechen, dass man eine Gesellschaft aufbauen kann, die demokratisch und die solidarisch ist. Eine Gesellschaft, die auf der Achtung von Grundrechten basiert und die gleichzeitig ein besseres Leben für zukünftige Generationen verspricht.

Die Gründungsgeneration Europas hat diesen europäischen Traum geträumt. Auf den Trümmern europäischer Städte und Dörfer und angesichts des Holocausts haben sie deshalb angefangen, diesen Traum Stück für Stück Realität werden lassen.

hier gelangene Sie zum "vorwärts hessen"


[08.07.2016] Schwarz-Grün verzettelt sich in kleinkarierter Parteipolitik

[14.05.2016] Waschbären - Plage oder nicht? Nichts Genaues weiß die hessische Umweltministerin

[12.05.2016] KOA-Vereinbarung zwischen SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP für den Kreistag des Werra-Meißner-Kreises

[26.02.2016] Kommunen in Nordhessen stärken - Manfred Schaub referiert in Bad Sooden-Allendorf

[24.02.2016] Landesregierung in der Pflicht - Mehr Geld für den Öffentlichen Personennahverkehr nötig

[02.02.2016] Im Werra-Meißner-Kreis geht was! - Diskussion mit Staatsminister Michael Roth

[28.01.2016] SPD will Eltern von Kitagebühren schrittweise entlasten - Dieter Franz und Lothar Quanz begrüßen Gesetzentwurf im Landtag

[08.01.2016] Wichtige Investitionen bei der Polizei

[17.12.2015] Dieter Franz und Lothar Quanz (SPD): Gebietsreform durch die Hintertür - Eigenständigkeit kleinerer Kommunen wird in Frage gestellt

[07.12.2015] SPD verabschiedet Wahlprogramm - Von Wirtschaftsförderung bis Investitionen in Schulen

[07.11.2015] Der Schwerpunkt der Aufgabenbewältigung liegt bei den Kommunen

[06.11.2015] Wir wissen, dass die Ursachen und Folgen der derzeitigen Flüchtlingsbewegungen uns vor große Herausforderungen stellen

[23.09.2015] Viel erreicht: Aufgaben bleiben - SPD-Gedenkfeier zum 25-jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung

[22.07.2015] Kauf des Schlosshotels

[22.07.2015] Kreis senkt Abfallgebühren

[26.05.2015] Keine Kürzungen von Lehrerstunden - Quanz protestiert gegen geplante Verringerung in der Oberstufe

[26.05.2015] SPD Kreistagsfraktion besucht Bahnhof Reichensachsen

[20.05.2015] Lothar Quanz (SPD): Sprachförderkonzept "InteA" für junge Zuwanderer ist unzureichend

[17.05.2015] Gemeinsame Kranzniederlegung der deutsch-französischen Partnerschaftsvereine

[20.04.2015] Dieter Franz und Lothar Quanz (SPD): Jahresgespräch und Informationsaustausch bei Hessen Mobil

[16.04.2015] Thorsten Schäfer-Gümbel dankt leidenschaftlichen Parlamentariern - Lothar Quanz, Günter Rudolph und Norbert Schmitt 20 Jahre dabei

<weitere Meldungen>

Themen und Positionen